programm September 2021


Fr. 10.09.2021 19:30 Uhr

Sa. 11.09.2021 19:30 Uhr

Fr. 17.09.2021 19:30 Uhr

Sa. 18.09.2021 19:30 Uhr

Paula Kühn

Alma Mahler Werfel - Die Liebhaberin der vier Künste

Das Stück Alma Mahler-Werfel zeigt die Geschichte einer imponierenden wie polarisierenden und widersprüchlichen Persönlichkeit. Einer Frau, die ihr Leben der Kunst widmete, ihr eigenes künstlerisches Schaffen jedoch allzu früh aufgab; die offen antisemitisch war, dabei jedoch zweimal mit jüdisch-stämmigen Männern verheiratet – Gustav Mahler und Franz Werfel.

 

Es erzählt die Geschichte einer Frau, deren Leben von persönlichen Schicksalsschlägen ebenso geprägt war wie von geschichtlichen Großereignissen. Alma erlebte zwei Weltkriege, den Zusammenbruch der Monarchie, die Gründung der Republik Österreich und schließlich die komplette Auflösung ihres Heimatlandes durch den Anschluss Österreichs an NS-Deutschland. Sie überlebte zwei ihrer Ehemänner und verlor drei von vier Kindern. Zuletzt ist es Manon, die im Alter von 17 Jahren an Kinderlähmung stirbt. Doch Alma macht immer weiter, beginnt nach jedem Verlust, nach jeder Trennung neu und hört nicht auf ihr Leben ganz der Kunst und der Größe jener Menschen zu widmen, die sie bewundert und an deren Talent sie glaubt.



Fr. 24.09.2021 19:30 Uhr

Julia Stemberger

Aphrodite - Ein Fest der Sinne!

Ein amüsant - erotisches Kochbuch

In allen TV - Sendern wird momentan bis zum Wahnsinn gekocht.

Kochsendungen. Überall wo man hinzappt, steht ein Herd und davor die verschiedensten Köche.

 

Julia Stemberger kocht anders: unendlich erotisch und kabarettistisch.

 

Isabel Allendes heiter-erotisches Kochbuch ist eine kluge und inspirierende Quelle - für alle, die gerne lachen, lächeln und schmunzeln. Mit feinem Witz betrachtet Julia Stemberger die großen Themen zwischen Mann und Frau- Liebe, Sympathie, Anziehung, Erotik.

 

Isabell Allendes Texte sind eine Fundgrube für die Bühne, weil sie so voller Leben und Klugheit sind.

 

Dieser Abend ist ganz Aphrodite gewidmet - der Göttin der Liebe.

A la carte serviert von Julia Stemberger, eine der bedeutendsten Künstlerinnen der deutschsprachigen Schauspielszene.

Info & Tickets

Kartenpreis:

VVK € 34,- / AK € 36,-

 

Theaterei

T 0664 / 920 3051

E info@theaterei.at

 

Vorverkaufsstelle

Infobüro Neulengbach im Gerichtsgebäude (Hauptplatz 2)



AK Niederösterreich-Mitglieder sowie ÖGB-Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihrer AK Service-Karte bzw der ÖGB Mitglieds Karte 5 € Ermäßigung auf eine Eintrittskarte.